Ideengebende aufgepasst! Der iHUB-Pitch startet am 8. Februar 2023 in die zweite Runde

Der InSignA Innovation HUB (iHUB) startet in eine neue Runde! Nachdem Anfang im Fürhjahr 2022 bereits vier spannende Ideen gefördert werden konnten, freuen wir uns auf neue Einreichungen beim iHUB Elevator Pitch bis zum 15. Januar 2023.

Ausgestattet mit Fördergeldern des Freistaats Thüringen, möchten wir mit dem iHUB Ideengebende (KMU, interessierte Jungunternehmen, Gründerteams an Universitäten und Forschungseinrichtungen) und geballte Thüringer Forschungskompetenz im Bereich Sensorik und Signalanalyse zusammenbringen. Gemeinsam sollen aus Idee und Forschungsbedarf wichtige Schritte in Richtung Technologie- und Produktentwicklung gegangen werden.

 

Oftmals fehlen für die ersten Schritte, wie z. B. die Entwicklung marktnaher
Prototypen und Demonstratoren oder auch Erstellung von Machbarkeitsstudien, das
nötige Budget. Hier greift die Idee des InSignA Innovation HUB’s und des iHUB
Elevetor Pitches: die Sieger des Ideenwettbewerbs können ihre eingereichten
Ideen gemeinsam mit Forscherinnen und Forschern des Thüringer Leistungszentrums InSignA »Intelligente Signalanalyse- und Assistenzsysteme« für einen bestimmten Zeitraum verfolgen. Zum Leistungszentrum InSignA gehören aktuell das Fraunhofer IDMT sowie die Thüringer Institutsteile vom Fraunhofer IKTS, Fraunhofer IOSB, Fraunhofer IIS, Fraunhofer IZFP, das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gGmbH sowie verschiedene Fachgebiete der Technischen Universität Ilmenau.

 

Vorschläge können bis zum 15. Januar 2023 per Mail eingereicht werden. Aus allen Einsendungen wird bestimmt, wer am 8. Februar 2023 die Idee in einem fünfminütigen Pitch bei der Live-Veranstaltung am Fraunhofer IDMT in Ilmenau präsentieren darf.

 

Weitere Informationen zu den Kriterien und Einreichungsdokumenten finden Sie auf der Website des InSignA Innovation HUB’s. Einreichungen und Präsentationen sind sowohl in deutscher als auch englischer Sprache möglich.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert